Newsticker
+++1. Herren unterliegen in Atzendorf mit 3:2+++
+++2. Herren mit 4:3 Niederlage gegen Eintracht Köthen+++
+++D-Junioren gewinnen 5:0 gegen den Paschlewwer SV+++
+++B-Junioren unterliegen der SG Wittenberg/Reinsdorf mit 2:5+++
+++C-Junioren mit 13:2 Kantersieg gegen den CFC Germania 03+++

Drucken

Drei Siege und eine Niederlage am vergangenen Wochenende

Veröffentlicht in News



Das Team unserer 1. Männer konnte am Freitag Abend einen ganz wichtigen 2:0 Auswärtssieg gegen die 
SG Ramsin 1919 e.V. mit nach Hause nehmen. 

Die Tore für unsere Mannschaft erzielten Eric Grabitzki und Pascal Grabitzki! 

Am Samstag gastierte die SG Heiderand im Elbesportpark und musste sich unserer B-Jugend mit 2:3 geschlagen geben. 

Für unsere Mannschaft waren dabei Lucas Martini, Ahmad Jneat und Amjad Jneat erfolgreich.


Am Sonntag reiste unsere C-Jugend nach Raguhn und siegte dort souverän mit 8:0. 

Dabei traf Mar Rösener doppelt. Manuel Schlegel, Bryan Pfahl, Norick Kretzmann, Julian Presch, Kevin Schlegel und Jan Kloß trafen jeweils einmal.

Unsere 2. Männer Mannschaft musste sich leider dem Paschlewwer SV zu Hause mit 0:2 geschlagen geben.

Drucken

Gemeinsam zum Erfolg geradelt

Veröffentlicht in News



Am vergangenen Freitag, 02.03.2018, wurden der Grundschule Werner Nolopp offiziell neue Sport- und Spielgeräte für den Schulsport überreicht.

Doch nicht nur das Rückschlagspiel-Set wurde in der Turnhalle der Sekundarschule Aken (Burgstraße) übergeben, sondern auch offiziell ein Spendenbetrag an den Kanu Club Aken e. V.

Hintergrund der Aktion ist der EnviaM Fahrrad Wettbewerb, welcher zum Stadtfest 2017 durchgeführt wurde und bei dem insgesamt ein Gewinn von 1.305,00 € erzielt wurde. Nach den Regularien der EnviaM wurde dann per Voting der neu gegründete FC Stahl Aken e. V. als Sieger geehrt und erhielt die gesamte Gewinnsumme für ein vorher benanntes Projekt. Da die sportlichen und organisatorischen Leistungen eine gemeinsame Zusammenarbeit mit der Werner Nolopp Grundschule Aken und des Kanu Club Aken waren, war man sich von Anfang an einig, den Gewinn fair aufzuteilen.

Die Fußballer haben sofort nach Erhalt der Gewinnsumme alle weiteren Partner informiert und alles weitere in die Wege geleitet. Das eigene Projekt wurde zwar durch den Gewinn gefördert, die beiden Partner wurden dann durch Eigenmittel belohnt. So wurde wie erwähnt für die Werner Nolopp Grundschule Aken das Rückschlagspiel-Set gekauft und der Kanu Club Aken erhielt die Geldspende.

Wir freuen uns, dass in Aken mehr und mehr das Zusammengehörigkeitsgefühl wächst und sich die Vereine untereinander helfen! Nur so kann man sich weiterentwickeln und unsere schöne Heimatstadt Aken positiv bereichern.

Auch öffentliche Medien wie die Mitteldeutsche Zeitung und das RBW Regionalfernsehen haben über diesen tollen Termin berichtet. Den Filmbeitrag gibt´s hier: www.rbwonline.de/anhalt-bitterfeld.php?cmd=55512

Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmal an die Stadtverwaltung Aken/Elbe für die Organisation und natürlich an alle Radler an diesem Tag, egal aus welchem Verein! 

We  Aken !


Mehr Bilder gibt´s hier: www.facebook.com/fcstahlaken 


Drucken

Vorschau Spiele 24.02.18

Veröffentlicht in News

Samstag, den 24.02.2018 ab 09.00 Uhr (Alte Herren/CDU-Cup)
Hallenturnier in der Sporthalle Aken (Turnier wurde abgesagt)

Samstag, den 24.02.2018 ab 09.30 Uhr
(C-Junioren/Freundschaftsspiel)
 SG 1948 Reppichau - SG Aken/Wulfen (Spielausfall)

Samstag, den 24.02.2018 ab 10.00 Uhr (B-Junioren/Kreispokal)
 SG Aken Wulfen - Spg Fuhnekicker (Spielausfall)

Samstag, den 24.02.2018 ab 14.00 Uhr (1.Herren/Landesklasse)
                                          FC Stahl Aken - SV Grün-Weiß Annaburg (Spielausfall)

Drucken

Die Teddy´s gewinnen das 25. Akener Fanturnier

Veröffentlicht in News




Hier die 4 Finalisten des 25. Akener Fanturniers. Team Dallgow, Derbysieger, Die Teddy's und die Astrakörper. Im kleinen Finale konnten sich die Derbysieger im 9-Meter-Schießen gegen Team Dallgow durchsetzen. Im einem spannenden Finale zwischen den Teddy's und Astrakörper stand es nach 2x 7min 2:2 Unentschieden, sodass auch hier das 9-Meter-Schießen her musste. Dort hatten die Teddy's die besseren Nerven und sicherten sich nach 2016 das zweite mal den Titel um den Wanderpokal der Akener Bierstuben.

Glückwunsch an die Sieger und an dieser Stelle einen riesen Dank an alle Mannschaften und Fans, sowie Organisatoren, Schiedsrichtern, Sponsoren und und und...

Desweiteren gehen die besten Genesungswünsche an den Torhüter von Team Berlin.