Newsticker

Drucken

Wieder nicht belohnt- 1. Mannschaft unterliegt Atzendorf

Veröffentlicht in Spielberichte 1. Herren

Am Samstag hatten unsere Akener Jungs mit dem ZLG Atzendorf den Tabellenachten zu Gast.
Von Anfang an waren die Jungs bemüht, nach vorn zu spielen und in Führung zu gehen. Der Führungstreffer für Atzendorf in der 21.  Minute war dann ein großer Dämpfer, aber unsere rot-weißen Kicker steckten nicht auf und konnten in der 39. Minute den Ausgleich erzielen. Unglücklicherweise konnte Atzendorf 1 Minute vor Schluss wieder in Führung gehen.
Im 2. Durchgang spielte unsere Mannschaft weiter munter nach vorne, doch wie so oft in den letzten Wochen war der Fußballgott kein Rot-Weißer Man traf mehrere Male das Aluminium, und selbst einen Elfmeter konnten wir nicht verwandeln. So kam es wie es kommen muss, kurz vor Schluss entschied Kai Hänsch das Spiel mit dem 3:1 für die Atzendorfer.
Schade Jungs, wieder gut gespielt, aber wieder kein Glück gehabt. Weiter gehts an Ostersamstag gegen die Kicker aus Zörbig.
Drucken

Vorschau 13.04.-14.04.

Veröffentlicht in News

Am Wochenende haben unsere Teams folgende Partien zu bestreiten:

Samstag, 13.04. 09:30 Uhr Kreisliga D-Junioren
FC Stahl Aken - Spg. Fuhnetal II

Samstag, 13.04. 10 Uhr Fair-Play-Liga F-Junioren
CFC Germania 03 - SG Aken/Wulfen

Samstag, 13.04. 10:30 Uhr Kreisliga C-Junioren
Spg. Zörbig/Fuhnekicker II - SG Aken/Wulfen

Samstag, 13.04. 10:30 Uhr Kreisliga B-Junioren
Spg. Fuhnetal (Norw.Modell) -  SG Aken/Wulfen

Samstag, 13.04, 15 Uhr Landesklasse 4
FC Stahl Aken - ZLG Atzendorf

Sonntag, 14.04. 10:30 Uhr Kreisliga B-Junioren
FV Merzien - SG Aken/Wulfen

Allen Teams wie immer gut Schuss!!

Drucken

Ergebnisse 06-07.04.

Veröffentlicht in News

D-Junioren:
VfB Preußen Greppin - FC STAHL AKEN  1:10
1. Männer
SV 1889 Altenweddingen - FC STAHL AKEN  1:0
E-Junioren:
FC STAHL AKEN - Eintracht Köthen   0:3
C-Junioren:
SG AKEN/WULFEN - Hertha Osternienburg  17:0
2.Männer:
Schwarz-Gelb Radegast  - FC STAHL AKEN II   5:2


Drucken

knappe Niederlage in Altenweddingen

Veröffentlicht in Spielberichte 1. Herren

Nach der bitteren Niederlage gegen Görzig führte unsere 1. Mannschaft die Reise nach Altenweddingen.
Beiden Teams merkte man an, dass man bisher eine verkorkste Rückrunde spielt. Unsere Akener Mannschaft war bemüht, sich Torchancen zu erarbeiten, man ließ den Ball gut laufen, und erarbeitete sich die ein oder andere Torchance. Doch auch in der Defensive mussten wir auf der Hut sein, setzten die Gastgeber immer wieder Nadelstiche mit ihren Angriffen. Zur Halbzeit kam aber auf beiden Seiten nichts Zählbares heraus.
Der 2. Durchgang war vor allem geprägt durch viele Zweikämpfe, es wurde um jeden Ball und jeden Meter auf dem Feld gefightet. In der 63. Minute war es dann soweit, im Anschluss an eine Standardsituation lag der Ball im Kasten, 1:0 für Altenweddingen. Wir versuchten jetzt nochmal alles, um wenigstens noch einen Punkt zu holen. Aber wie sagt man immer so schön, wer unten steht hat kein Glück, und auch in diesem Spiel blieben wir leider ohne Treffer, sodass am Ende eine knappe Niederlage zu Buche stand.
Zu allem Überfluss verletzte sich auch noch Tobias Radtke, sodass das Lazarett auf 10 Spieler erweitert wurde. Gute Besserung Tobi!!!