Newsticker
+++1. Herren unterliegen in Atzendorf mit 3:2+++
+++2. Herren mit 4:3 Niederlage gegen Eintracht Köthen+++
+++D-Junioren gewinnen 5:0 gegen den Paschlewwer SV+++
+++B-Junioren unterliegen der SG Wittenberg/Reinsdorf mit 2:5+++
+++C-Junioren mit 13:2 Kantersieg gegen den CFC Germania 03+++


Spielberichte F-Junioren

Drucken

F-Jugend siegt im Blitzturnier des SV Baalberge

Veröffentlicht in Spielberichte F-Junioren

F-Jugend wird zum zweiten mal Turniersieger!


Heute waren wir zu Gast bei dem SV Baalberge. Man spielte ein Blitzturnier, eben weil es insgesamt nur 4 Mannschaft waren. Wir konnten nun schon den 2. Turniersieg einfahren, trotz alledem sollte man aber nicht übermütig werden, denn Bernburg zum Beispiel, spielte höchstens mit einer besseren B-Mannschaft. Nichtsdestotrotz war es ein Turnier worauf man aufbauen kann, denn 16:0 Tore in drei Spiele, muss man erst mal schaffen.

Mit dabei waren: Chantale Orzol; Kevin Schlegel(4) – Julian Presch; Lukas Rzeznitzeck(MK)(6); Max Alsleben(5) – Pia Metzker   /   Lea Homann, Paula Menzel, Luca Hellmer(1)

 

1.Spiel TSV Elbe Aken – SV Baalberge 7:0

Das Spiel ist schnell erklärt. Schöne Kombinationen und Spielzüge mit platzierten Torschüssen. Hier klappte einfach alles. Dabei konnten Max und Lukas jeweils drei Treffer erzielen. Pia fügte sich in ihrem ersten Turnier des Jahres prima ein und legte wie Luca und Kevin einmal auf. Kevin konnte zum 2:0 Zwischenstand auch noch selbst vollstrecken.

2.Spiel Tus Bebitz – TSV Elbe Aken 0:6

Nachdem es nach einer Minute schon 2:0 stand, nahm ich Max und Lukas erst mal raus. So konnten Paula und Luca Spielpraxis gewinnen. Und Paula legte los wie eine Granate. Sie forderte die Bälle, gab Pässe nach vorn, suchte die Zweikämpfe und zum Schluss des Spiels hatte sie noch ihre eigene Glanzszene, als sie den Ball clever abschirmte, dann sich mit dem Ball um die eigene Achse drehte und einen klugen Pass nach vorne spielte…Prima!

3.Spiel TSV Elbe Aken – TV Askania Bernburg 3:0

Ja hier kam ein wenig der Schlendrian durch. Mit vielen Chancen wurde fast fahrlässig umgegangen, jedoch hieß es am Ende trotzdem verdient 3:0 für uns. Kevin zeigte in diesem Spiel Torjägerqualitäten und schob zweimal ein. Den Sieg perfekt machte Lukas, mit einem satten, platzierten Schuss ins untere linke Eck.

Abschlusstabelle:

1.TSV Elbe Aken
2.TV Askania Bernburg
3.Tus Bebitz
4. SV 08 Baalberge   
Drucken

Nur noch ein Tag bis zum 1. Frank & Frank-Hallen-Cup

Veröffentlicht in Spielberichte F-Junioren

 1.Frank & Frank-Hallen-Cup des TSV "Elbe" Aken 1863 e.V.

F-Junioren, am 21.01.2012, Beginn 9Uhr, Ort: Burgstraße 16   




Mit dabei sind folgende Mannschaften:

               

         TSV "Elbe" Aken     Hertha BSC      Askania Bernburg      


              

1.FC Magdeburg   ASG V Dessau   Dessau 05   SG Reppichau

Drucken

F-Jugend mit undankbaren 4.Platz im Einheit-Cup

Veröffentlicht in Spielberichte F-Junioren

Einheit-Cup in Bernburg, Turnhalle Eichenweg

Heute waren wir zu Gast bei der Spielgemeinschaft TV Askania Bernburg und Einheit Bernburg. Das Turnier wurde mit zwei Vorrundengruppen gespielt in dem der Erste und Zweite jeweils über Kreuz das Halbfinale ausspielten. In unserem Kreis wird viel über unseren vermeintlich großen Kevin, der übrigens heute eine Pause bekam, erzählt. Das stimmt, Kevin ist groß! Aber was wir zu diesem Turnier geboten bekamen war Grandios. Dagegen war unser Kevin ein kleiner süßer Junge. Aber mit Größe allein gewinnst du keine Spiele, dass musste Bernburg schmerzlich anerkennen. Stassfurt dagegen konnten ihre deutlich, körperliche Überlegen in einem alles in allem verdienten Turniersieg ummünzen.  Doch nun zum Turnierverlauf.

 

1.Spiel TV Askania Bernburg – TSV Elbe Aken 1:1

Im ersten Spiel mussten wir gleich gegen die Gastgeber ran und konnten uns einige gute Chancen herausspielen. Durch einen abstaubenden Connor, nachdem Max vom Torwart der Bernburger gefoult wurde, gingen wir dann 1:0 in Führung und spielten in der Folgezeit prima weiter. Nachdem die letzte Minute begann wurde das Publikum vom, neutralem Schiedsgericht aufgefordert noch einmal die Bernburger Mannschaft anzufeuern um vielleicht doch noch den Ausgleich zu schaffen. Wie es der Teufel so wollte sollte dies auch 20 Sekunden vor Schluss funktionieren. Hier meinte man sagen zu müssen dies war der verdiente Ausgleichstreffer und diese Aussage lass ich so stehen.

2.Spiel TSV Elbe Aken – Lok Aschersleben 2:0

Jetzt mussten wir gegen den Titelverteidiger ran. Hier konnten wir uns überraschend verdient durchsetzten. Emma konnte einmal für Connor vorlegen und Max konnte einen Foulneunmeter sicher verwandeln. Hier zeigte Luca seine Abgeklärtheit, der heute für die pausierende Chantale im Tor stand und seine Sache prima machte.

3. Spiel TSV Elbe Aken – Bode Löderburg 4:0

Ein Spiel in dem alles gelang. Tolle Kombinationen, prima Torvorlagen und ein Tor schöner als das andere. Zweimal traf Lucas einmal Max aber Eine setze dem Spiel das Sahnehäubchen auf. Emma, es war Emma. Mit einem beherzten, satten Schuss zappelte der Ball im Netz. Gaaaaaanz stolz ist der Trainer!

Halbfinal TSV Aken Elbe – Schönebecker SC 1:3

Was in diesem Spiel passierte war zwar nicht unerklärlich aber ebenso dubios. Mit solch einer undisziplinierten Leistung aller unserer Leistungsträger braucht man sich nicht solche Mühe in der Vorrunde geben. Positionen wurden nicht gehalten und vor allem spielte jeder nur für sich alleine. Und was auch auffiel war, dass wir es nicht schaffen nach einem Rückstand konzentriert weiter zu spielen. Dadurch war der Sieg für die Schönebecker verdient und wir spielten um den Platz 3.

Spiel um Platz 3 TV Askania Bernburg – TSV Elbe Aken

Hier war die Luft raus. Wir waren wahrscheinlich noch mitgenommen von dieser unnötigen Niederlage und schafften es nicht zu alter Stärke zurück zu finden.  Die Bernburg spielten sehr hart, aber auf keinen Fall unfair. Jedoch war ich gezwungen dreimal innerhalb von 2 Minuten verletzungsbedingt zu wechseln. Beim ersten Gegentor standen zwei Bernburger vor unserem Tor, weil Lea verletzt(am Auge) vom Platz taumelte. Juli war zu dieser Zeit schon verletz draußen und wir hatten keine Abwehr mehr. Alles in allem kann man der Spielgemeinschaft aus Bernburg zu einem verdienten Sieg gratulieren und wir hadern eben wieder mit unserer schlechten Chancenverwertung.

Zum Schluss war das Turnier aber sehr Erfahrungsreich. Vor allem konnten Spieler wie Timi und Paula Spielpraxis mitnehmen.      

Drucken

F-Jugend siegt im Taxi-Cup

Veröffentlicht in Spielberichte F-Junioren

Taxi Eichler-Cup in der Heinz Fricke Halle Köthen

Am Dienstag den 10.01.2012 traten wir beim Taxi Eichler Cup in Köthen an. An diesem Turnier nahmen 6 Mannschaften teil, die ihr Können im Modus Jeder-gegen-Jeden beweisen sollten. Für unsere F-Jugend war es das erste Turnier, das mit einer kompletten Bande ausgestattet war.

Es spielten: Chantale Orzol; Lucas Rzeznitzeck(MK)(5) – Julian Presch; Kevin Schlegel; Connor Henemann(2) – Max Alsleben(10)   /   Anna Oestreich, Luca Helmer(2)

1.Spiel  TSV Elbe Aken – TV Askania Bernburg  3:0

Das erste Spiel bestritten wir gegen den Turnierzweiten Bernburg, die sich nur uns geschlagen geben mussten. Den ersten Treffer setzte unser Kapitän Lucas, der mit einem satten Schuss hinter der Mittellinie direkt ins Tor traf. Die beiden anderen Treffer schoss Max. Es war insgesamt gesehen unsere beste Leistung im Turnier, da alle bis zum Schlusspfiff hochkonzentriert blieben und wir so fast keine Möglichkeit für den Gegner zuließen.

2.Spiel SV Gölzau – TSV Elbe Aken 0:0

Dieses Spiel war Einbahnstraßenfussball von der ersten bis zur letzten Minute. Wir erarbeiteten uns Chance für Chance und scheiterten immer wieder am stark aufspielenden Torhüter der Gölzauer. Zum Schluss mussten wir mit dem Punkt noch zufrieden sein da 30 Sekunden vor Schluss die Gölzauer haarscharf das 1:0 verpassten, indem nur der Außenpfosten geschliffen wurde. Kevin hätte in diesem Spiel der Matchwinner werden können, jedoch traf er nach einem satten Schuss nur die Latte.

3.Spiel TSV Elbe Aken – Köthen/Gröbzig 6:0  

Connor konnte sich in diesem Spiel durch prima Pässe auszeichnen. Er steuerte ein Tor selber zu und legte zweimal vor. Auch Juli bereitete ein Tor vor und zeigte heute seine Offensivqualitäten. Die Offensivkräfte trugen ihren Teil zum Sieg bei, aber auch die disziplinierte Abwehrleistung  von Juli und Anna sollten nicht geschmälert werden, da gefährliche Situationen selber erkannt und im Keim erstickt wurden. Chantale konnte sich mit einem Pass vom Tor aus zu Max in die Scorerliste eintragen.

4.Spiel TSV Elbe Aken – SG Quellendorf 5:1

Es dauerte nicht mal 10 Sekunden da lagen wir 0:1 zurück. Hier patzte Chantale als sie ein Ball direkt an der Eckfahne mit links direkt nach vorne kickte und der Gegner abstaubte. Das sollte aber der einzige Patzer von ihr sein. Ich bin der Meinung das Chantale heute mit Abstand die beste Torhüterin war, aber leider wurde der beste Torhüter in diesem Turnier nicht ausgezeichnet. Lucas konnte 3 Tore in diesem Spiel erzielen.

5.Spiel CFC Germania II – TSV Aken Elbe 1:5

Das letzte Spiel konnten wir verdient gewinnen. Jedoch können die Köthener, die den letzten Platz belegten, stolz auf ihre Leistung sein, denn diese Mannschaft spielt mit einem kompletten 2004er Jahrgang. Sie werden nächstes Jahr in der F-Jugend ihre Erfahrung in viele Siege ummünzen. Doch nun zum Spiel. Luca schaffte zwei Tore, nach tollen Kombinationen von Max, Lucas Connor. Auch Kevin legte einmal zum Torerfolg für Max vor.  

Damit waren wir Turniersieger! Max holte sich den Pokal des besten Torschützen.

Endtabelle:

1 TSV Elbe Aken

2 TV Askania Bernburg

3 SV Gölzau

4 Köthen/Gröbzig

5 SG Quellendorf

6 CFC Germania II

Drucken

Termine Hallenturniere F-Jugend

Veröffentlicht in Spielberichte F-Junioren

1) Di. 10.01.2012 - Taxi Eichler Cup - H. Fr. Halle - Köthen - 16 Uhr
2) Sa. 14.01.2012 - Einheit-Cup -TH hinter Kaufland -Bernburg - 9Uhr
3) Fr. 20.01.2012 - HT-Baalberge – Schulzentrum Könnern - 17Uhr
4) Sa. 21.01.2012 - 1.Frank & Frank-Cup - Aken - 9Uhr
5) Sa. 28.01.2012 - HT Ballsporthalle - Sandersdorf - 10Uhr
6) So. 29.01.2012 - 2.HT Sekundarschule Aken - 9Uhr
7) So. 05.02.2012 - HT - Hegersporthalle - Calbe - 9Uhr
8) So. 19.02.2012 - GFZ-Cup(Reppichau) - Hockey-Halle Oburg - 9Uhr
9) So. 26.02.2012 - Hallenturnier - Gölzau
Drucken

F-Jugend: Sieg gegen CFC I

Veröffentlicht in Spielberichte F-Junioren

CFC Germania I – TSV Elbe Aken 0:4 (0:2)

Bei starken Windböen konnten wir uns verdient gegen einen ernstzunehmenden, starken Gegner durchsetzen. Der Trainer verlangte vor dem Spiel das auch mal die erste Chance zum Tor führen muss und dies gelang uns gleich in der 3. Minute durch Max, der den Ball über die Torlinie befördert.