Newsticker
+++1. Herren unterliegen in Atzendorf mit 3:2+++
+++2. Herren mit 4:3 Niederlage gegen Eintracht Köthen+++
+++D-Junioren gewinnen 5:0 gegen den Paschlewwer SV+++
+++B-Junioren unterliegen der SG Wittenberg/Reinsdorf mit 2:5+++
+++C-Junioren mit 13:2 Kantersieg gegen den CFC Germania 03+++

Drucken

F-Junioren scheiden im Pokal Halbfinale aus

Veröffentlicht in Spielberichte F-Junioren

Im Halbfinale um den Kreispokal Anhalt-Bitterfeld begrüßten unsere F-Junioren den Tabellenführer der Kreisliga Ost, welche mit 108 Toren in 12 Spielen eine absolute "Angriffsmaschine" als Team haben.

Und genau das bekam unser Team zu spüren, Angriff um Angriff rollte auf unser Tor und bis zur 6. Spielminute konnten wir unser Tor dicht halten. Dann klingelte es hinten zum 0:1.

Die nächsten zehn Minuten hielten wir etwas besser dagegen und versuchten etwas für Entlastung zu sorgen, was nur bedingt gelang. Dann mussten wir das 0:2 hinnehmen und versuchten uns in der Halbzeitpause etwas zu festigen. Doch Raguhn schlug gleich nach Wiederanpfiff eiskalt zum 0:3 zu und unsere letzten Träume waren geplatzt. 
Das 0:4 nur wenige Momente später, war dann nur was für die Statistik.

Danach schaltete Raguhn etwas zurück und wir konnten etwas mehr Zweikämpfe im Mittelfeld gewinnen. Da wir aber so von der Rolle waren, gelang leider kein guter Abschluss mehr.

Schade ABER die Welt geht davon nicht unter!!! Das Halbfinale ist ein guter Erfolg für unser junges und noch unerfahrenes Team. Die Mechanismen, das Passspiel und die Ruhe im Zweikampf müssen wir noch lernen und werden schon am Mittwoch gegen Reppichau wieder alles geben!