Newsticker
+++1. Herren unterliegen in Atzendorf mit 3:2+++
+++2. Herren mit 4:3 Niederlage gegen Eintracht Köthen+++
+++D-Junioren gewinnen 5:0 gegen den Paschlewwer SV+++
+++B-Junioren unterliegen der SG Wittenberg/Reinsdorf mit 2:5+++
+++C-Junioren mit 13:2 Kantersieg gegen den CFC Germania 03+++

Drucken

F-Junioren mit erfolgreicher Woche

Veröffentlicht in Spielberichte F-Junioren

Unsere (fast) jüngsten im Verein können auf eine erfolgreiche Woche zurückblicken.

Letzte Woche Dienstag ging die Reise nach Gröbzig zum Ligaspiel. Unter der drückend warmen Sonne wusste man nicht so Recht, was einen erwartet. Es war schließlich auch das erste Spiel unter der Woche… Schule, Schwimmen und natürlich Hausaufgaben wurden flink bewältigt und keiner wusste so richtig, wie die Mädels und Jungs das so kompensieren würden.

Doch was dann folgte, war ein einziger Sturmlauf in der ersten Halbzeit. Jeder ackerte, jeder kämpfte, keine Egoismen, sondern pure Spielfreude wurden vorgetragen und so konnte unsere Mannschaft bis zur Halbzeit auf 8:0 davon ziehen (zwischendurch gab es auch eine Trinkpause).

Wir nutzten die Gelegenheit und gaben jedem Kind genug Einsatzzeiten, denn die Höhe eines Sieges bringt uns einfach nicht weiter. Man merkte durch die vielen Auswechslungen einen kleinen Bruch im Spielaufbau, dazu noch die Hitze und einen langen Schultag. Aber so ist das eben, da musste Gröbzig ja auch durch. Die Gastgeber warfen nochmal alles nach vorne und kamen dann auch verdient zu zwei Toren. Da wir kurz nach der Pause bereits nochmal nach legten, war das Endresultat von 9:2 für uns perfekt.

Großen Respekt an die Gröbziger, welche sich nie aufgaben, stets motivierten und immer fair waren!

 

 

Am frühen Samstagmorgen starteten wir unsere Reise nach Gölzau, um das nächste Punktspiel zu bestreiten. Auch hier konnten wir einige gute Spielzüge vortragen, standen sicher in der Abwehr und behielten insgesamt die Oberhand. Zwei dicke Chancen blieben noch ungenutzt, ehe wir den lang ersehnten Führungstreffer erzielen konnten. Nach einem ordentlichen Schluck zur Halbzeit, wollte man gleich nochmal nachlegen. Das hat auch keine drei Minuten gedauert und das beruhigende 2:0 konnte erzielt werden. Die Gastgeber versuchten nochmal alles, bissen sich aber an unserem Team die Zähne aus. Am Ende ein verdienter 2:0 Sieg für uns.

 

Fazit: Zwei verdiente Siege die wir als Mannschaft erreichen konnten und uns damit für die harte Trainingsarbeit belohnten. Unter einem neuen Trainerteam, mit neuen Positionen und einem sehr dünnen Kader haben wir bisher einen guten Saisonstart hingelegt. Trotzdem heißt es, weiter hart trainieren, weiter konzentriert sein, weiter konsequent am Ball bleiben!

P.S.: Warum hier keine Torschützen stehen? Weil es völlig egal ist, wer die Buden macht. Für uns ist einzig und alleine das Erfolgserlebnis wichtig und die Weiterentwicklung der Kinder, sowie der Spaß am Fußball!