Newsticker
Saison 2019/2020 abgebrochen - Stahl Aken weiter unabsteigbar!!

Drucken

E Kids müssen sich 3:1 gg. Löberirz geschlagen geben

Veröffentlicht in Spielberichte E-Junioren



Unser Kids verlieren am 3. Spieltag gg. eine spielstarke Mannschaft aus Löberitz


Sa., der 19.09.2020:
3. Spieltag: Spg. Fuhnetal Löberitz gg. SG Aken/Wulfen/Quellendorf 3:1 (2:0)

Die Gastgeber spielten druckvoll und ließen uns in den ersten zehn Minuten nur reagieren. Wir verloren viele Zweikämpfe und kamen selber kaum zu Torabschlüsse. Unsere Abwehr stämmte sich gegen den Sturmlauf und konnte den Ball zumindest vom Tor fern halten. Mitte der ersten Halbzeit brachten die Löberitzer eine Ecke hoch hinein, welche von Sandra per Kopf unglücklich abgewehrt wurde. Der Ball flog sehenswert in unser eigenes Tor. "Kopf hoch weiter gehts, dass kann passieren!" Leider blieb eine Trotzreaktion aus und wir suchten immer noch den richtigen Schlüssel zu Offensivaktionen. Mit der Einwechslung von Jeremy, kam in der Abwehr Ruhe hinein. Jeremy verstand es, an seinem Gegenspiel zu kleben und ihm wenig freiraum zu gewähren. Auch Jan war heute gut aufgelegt und konnte sich im Offensivspiel einbinden. Wir spielten den Ball kontrolliert zu Nick der zum 1 gegen 1 mit dem Torwart anlief. Leider versprang der Ball nach vorne und der wichtig Pass zur freistehenden Mathilda blieb aus. Im Gegenzug bekommen wir, nachdem sich ein Löberitzer durch die komplette Abwehr tankte, das unnötige 2:0 mit dem Halbzeitpfiff. 
Nach der Halbzeit kam dann noch Pech dazu. Wir scheiterten an Pfosten und Latte und die Löberitzer konnten ihre Führung, mit einem sehenswerten Fallrückzieher, zum 3:0 ausbauen. Mit dem Abpfiff setzte sich Nick nach tollem Pass von Jamie in der Abwehr des Gegners durch und verkürzte zum 1:3 Ehrentreffer.

Fazit: Mit ein bisschen mehr Übersicht und einem aggressiveren Auftreten und natürlich auch mit mehr Fortuna, hätte man das Spiel nicht verlieren müssen. Doch Niederlagen gehören ebenso zum Entwicklungsprozess wie Siege. Alles Gute der Spielvereinigung aus Löberitz für die kommenden Aufgaben.

Es spielten: Jayden Zs.; Sandra - Moritz - Melvin; Timothy - Nick(1) - Mathilda(K); Jamie / Jan, Anton, Franzi, Jayden Ze., Jeremy