Newsticker

Drucken

E-Junioren mit 2:4 Niederlage gegen Fuhnetal I

Veröffentlicht in Spielberichte E-Junioren

Am heutigen Samstag, den 02.06.18 traf man im heimischen Elbesportpark auf Kicker der ersten Vertretung von Fuhnetal. Nach 4 Wochen ohne Punktspiel hatte die Akener 8 Startspieler arge Probleme sich an die Größe des Felds zu gewöhnen.

Fuhnetal überbrückte immer wieder mit lang geschlagenen Bällen das Mittelfeld und setzte Vorn auf 2 schnelle Spieler. Leider ging diese einfache Spielweise perfekt auf. Es dauerte keine 2 Minuten, da rutscht der nasse Ball durch unsere Defensive und der Stürmer von Fuhnetal kann das 1:0 markieren. Noch geschockt vom Gegentreffer überließ man dem Gegner das Spiel und musste direkt wieder ein Gegentor hinnehmen. Ein Fernschuss in der 7. Minute rutschte Manja über die Hände.
Danach kamen die Akener aber besser ins Spiel, verloren aber immer im letzten Drittel des Spielfeldes den Ball, weil zu schnell ins Zentrum gezogen wurde. In der 19 Spielminute verlieren die Akener in der Vorwärtsbewegung den Ball und wieder ist ein langer Schlag auf den Vorne wartenden Stümer die Lösung von Fuhental und wieder trifft er.
Mit dem 0:3 aus Akener Sicht ging es erst einmal in die Halbzeit.
Nach der Pause kamen die Akener deutlich besser ins Spiel. Endlich zog man das Spiel in die Breite und konnte selbst Chancen kreieren. Doch nach einer Ecke von Fuhnetal der nächste Dämpfer. Irgendwie fand die Ecke direkt den Weg ins Tor. Doch man sah, dass man auch zu Chancen kommen kann und gab sich nicht auf. Ein gut ausgespielter Angriff kann von André zum 1:4 Anschlusstreffer genutzt werden. In der 43. Minute gab es nach einem Handspiel im Strafraum 9-Meter für Aken. Dieser konnte von Leon zum 2:4 genutzt werden. Die letzten 7 Spielminuten waren anschließend ein offener Schlagabtausch. Aken warf alles nach Vorn und Fuhnetal fuhr immer wiedergefährliche Konter. Doch keiner von beiden konnte noch ein Zeichen setzen, sodass man sich am Ende 2:4 geschlagen geben musste.
Auf Grund der guten Chancenverwertung von Fuhnetal ein verdienter Sieg und Glückwunsch zum 1. Platz in der Kreisklassenstaffel.

Es spielten:
Manja Hartmann; Levian Schulz - Erik Laubmeier - Sandra Jesiolkowski (Joey Meinicke); Tyler Porsch - Neo Landgraf - André Jesiolkowski (Leon Hartwig); Kenny Böttcher