Newsticker

Drucken

C-Junioren beendet trotz 5:0 gegen Halle-Ammendorf die Saison auf Platz 2

Veröffentlicht in Spielberichte C-Junioren

Am Samstag, den 10.06.17 traf man im heimischen Elbesportpark auf die Kicker von Halle-Ammendorf. Um noch theoretische Chancen auf den Staffelsieg zu haben, musste man dieses Spiel gewinnen. Dies gelang am Ende auch mit 5:0, doch die Fuhnekicker sollten am Sonntag mit einem 7:1 gegen Waldersee Platz 1 zurückerobern und sich damit den Staffelsieg sichern.
An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch!!!

Zu unserem Spiel:
In der ersten Hälfte tat man sich sehr schwer. Viele Unkonzentriertheiten und Fehler führten zu einer sehr zerfahrenen Partie. Großchancen wurden ausgelassen und der Gegner aus Halle immer wieder zum Kontern eingeladen. In der 11. Minute kann Maximilian Alsleben einen Querpass von Paul Krenzler zur 1:0 Führung verwerten. Auch sein zweiter Treffer wird Mustergültig durch einen Steilpass von Max Hellmer in der 23. Minute eingeleitet. Halle wurde vor allem durch Standards und Fernschüsse gefährlich. Doch spätestens bei Marvin im Akener Tor war Endstation. Beim Stand von 2:0 wurden die Seiten gewechselt.
Nach der Halbzeit merkte man den Hallensern die schwindenden Kräfte an. Davon profitierte die Akener Elf enorm und konnte das Ergebnis noch auf 5:0 (55' Kevin; 58' Pascal; 65' Lucas) hochschrauben.
Am Ende dieser Saison stehen 2 Titel (Hallenkreismeister und Kreispokalsieger) und ein zweiter Tabellenplatz (18 Spiele; 15 Siege; 3 Niederlagen; 83:22 Tore; 45 Punkte) zu Buche.

Beide Trainer möchten sich noch einmal bei allen Spielern und Eltern für eine gelungene Saison bedanken und allen eine erholsame Sommerpause wünschen!!!