Newsticker

Drucken

C-Jugend klettert wieder auf Platz 1

Veröffentlicht in Spielberichte C-Junioren

Am heutigen Sonntag, den 02.04.17 traf man im heimischen Elbesportpark auf die Spielgemeinschaft Jessen/Annaburg/Elster/Zahna. Nachdem man das Hinspiel mit 5:3 verloren hatte, wollte man nun einiges wieder gut machen.

Jessen stand tief und wollte durch schnelle Steilpässe ihren Stürmer in Szene setzen. Die Akener Elf agierte oft zu überhastet und zog das Spiel nur geringfügig in die Breite. Nach einer Ecke für Jessen konnte Aken einen Konter setzen, den Lucas aus 16 Meter mit einem schönen Fernschuss zum 1:0 Führungstreffer nutzen konnte. Jessen kam nun immer besser ins Spiel und gerade in den zentralen Positionen bekam Aken kaum Zugriff. Nach einer Flanke von Jann, kann Jessen den Ball nicht richtig klären und es ist Paul Krenzler, der einfach mal den Fuß dran hält und auf 2:0 erhöhen kann. In der 27. Spielminute dann ein sehr schneller Angriff von Jessen und der Top-Torschütze aus Jessen ist frei durch und lässt sich nicht 2 mal bitten. Aus 5 Metern schiebt er zum 2:1 Anschlusstreffer ein. Vom Gegentreffer anscheinend geschockt, überließ man Jessen die Partie. Diese konnten aber bis zur Halbzeit ihre Chancen nicht mehr nutzen.
Nach der Pause blieb Jessen stehts durch schnelle Steilpässe gefährlich, aber Marvin im Akener Tor blieb wach und konnte einige Großchancen vereiteln. Nach einem schnellen Einwurf durch Maximilian Single kann Norick direkt auf Lucas durchstecken, welcher überlegt zum 3:1 einschieben kann. Nach einem Foulspiel in der 68 Minute verletzte sich Norick und musste ausgewechselt werden. An dieser Stelle gute Besserung! Den fälligen Freistoß (2m vom linken 16ner Eck entfernt) versenkte Lucas direkt im langen Eck. Nach diesem Treffer passierte nicht mehr viel und man konnte einen 4:1 Heimsieg einfahren und wieder die Tabellenführung übernehmen.

Es spielten:
Marvin Wisgalle; Kevin Schlegel - Dominic Bischof - Paul Sickert - Jann-Cedric Wilhelm; Max Hellmer - Robert Kulb - Maximilian Alsleben - Lucas Rzeznitzeck; Paul Krenzler (50' Maximilian Single) - Norick Kretzmann (36' Tim Hädicke, 68' Manuel Schlegel)