Newsticker
+++ 27.Akener Fanturnier vom 18.-19.01.2020 +++
+++ Auslosung 27. Fanturnier am 11.01.2020 um 18.30 Uhr +++

Drucken

Freundschaftsspielpartner gesucht

Veröffentlicht in Spielberichte Alte Herren

Der Alten Herren suchen nach dem Rückzug von Turbo Dessau noch einen Freundschaftsspielpartner für Freitag, den 20.04.12. Bei Interesse bitte melden unter 0178/3074688 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
Drucken

Frohe Ostern

Veröffentlicht in News

Der Vorstand der Abteilung Fußball wünscht all seinen Fans, Sponsoren, Zuschauer und Mitgliedern einen fleißigen Osterhasen und schöne Feiertage.


Drucken

TSV "Elbe" Aken als Testpartner für addidas ausgewählt

Veröffentlicht in News

Schon seit Tagen wurde mit den Verantwortlichen des Vereins gesprochen, um eine Teststellung für den DFB zu realisieren. Laut dem DFB Sprecher wurde entschieden, die neuen Einheitsbälle mit Sensortechnik auch im Amateurbereich zu testen. Dazu hat man in mehreren Bundesländern so genannte Teststellungen geplant. Hierbei fiel die Auswahl auch auf unseren Verein. Dr. Bernd Müller technischer Entwicklungsleiter bei addidas und verantwortlich für die Kooperation mit dem DFB sagte, dass einige äussere Rahmenbedingungen gegeben sein müssen. So gehöre auch ein technisch einwandfreier Platz ebenso wie die klimatischen Bedingungen vor Ort dazu. Aken biete mit seinem relativ geschützten Hauptplatz die notwendigen Voraussezungen solche Tests durchzuführen. Wann genau mit den Test begonnen werde, hängt im Wesentlichen von der Platzfreigabe und dem regelmäßigen Spielbetrieb ab.
Hier geht es zur Vorstellung der neuen Sensortechnik in Fußbällen Klick hier
Drucken

1.Herren 2:2 im Heimspiel gegen Edderitz

Veröffentlicht in News

Mieses Wetter – vernünftiges Spiel

Bei kühlem und windigem „Aprilwetter“ empfing Aken am letzten Märzwochenende die tabellarisch besser platzierten Edderitzer. Ein Niveauunterschied war, wie bereits im Hinspiel, nicht zu erkennen und so trennte man sich, wie bereits auch in Edderitz, mit 2:2. Ein Ergebnis, dass für beide Mannschaften irgendwie glücklich aber auch irgendwie leistungsgerecht war.