Newsticker

Drucken

starke Aufholjagd nicht belohnt

Veröffentlicht in Spielberichte 1. Herren

Unsere 1. Mannschaft musste die nächste Niederlage einstecken, in Zerbst gab es eine 2:3-Niederlage.
Die Zerbster begannen auf dem Kunstrasen engagiert, versuchten immer wieder mit Seitenverlagerungen ans Ziel zu kommen. Die 1. Chance konnte Müller im Tor noch verhindern, in der 10. Minute war er dann aber machtlos. In der 13. Minute konnte er den Ball auch nur noch aus dem Netz fischen, als Sebastian Sens per Traumfreistoß auf 2:0 erhöhte. Als Otto Leps kurze Zeit später auf 3:0 erhöhte, schienen alle Messen gesungen. Jetzt kam aber unsere Mannschaft besser ins Spiel, und in der 38. Minute konnte N. Lebelt durch einen Sonntagsschuss das 1:3 erzielen. 
Wir kamen wie ausgewechselt aus der Kabine, wir gingen vorn drauf und pressten stark. sodass die Zerbster immer mehr Probleme hatten, ihr kontrolliertes Aufbauspiel durchzuziehen. In der 65. Minute konnte L. Saalmann dann sogar das 2:3 erzielen. Jetzt ging es für uns nur noch nach vorn, wir erarbeiteten uns Chance um Chance, aber entweder war der starke Zerbster Keeper zur Stelle oder es fehlten wenige Zentimeter zum Glück.
Am Ende konnten wir uns für einen couragierten Auftritt nicht belohnen, gehen aber erhobenen Hauptes in die nächsten Partien. In der nächsten Woche hat unser Team erstmal spielfrei.