Drucken

C-Jugend triumphiert in Zörbig

Veröffentlicht in Spielberichte 1. Herren

Unsere C-Jugend der SG Aken/Wulfen war an diesem Samstag in Zörbig zu Gast. Bei widrigem Wetter trat man auf dem neuen Kunstrasenplatz an. Dem Team wurde mit auf dem Weg gegeben schnellen Kombinationsfußball über Außen zu spielen, früh und hoch zu pressen um den Gegner erst gar nicht ins Spiel kommen zu lassen. Diesen Plan zog man durch. Jedenfalls 11 Minuten. In diesen 11 Minuten hatten die Gäste nicht einen Hauch einer Chance mitzuhalten. Man nahm sie regelrecht auseinander. So konnten Anton Winter und Marc Rösener unser Team mit 2:0 in Führung bringen. Nach dieser Führung stellte man unverständlicher Weise auf „Sparmodus“ um und macht nur noch das nötigste. In den folgenden Minuten bis zur Halbzeit übernahmen die Gastgeber das Spiel und erspielten zahlreiche Torchancen die Sie für uns glücklicher Weise nicht nutzen konnten. Sie ging man mit einer 2:0 Führung in die Halbzeit wo noch mal an der Moral des Teams gerüttelt wurde um wieder mehr in das Spiel zu investieren. Das Team wurde zudem in der Taktischenformation etwas verändert. Von 2 Zentralen Mittelfeldspielern wurde auf Raute mit einem richtigen 6er umgestellt um mehr Stabilität in der Defensive zu bekommen.
Dieser Plan ging auf. Fortan stand man sicherer in der Defensive. Die Mannschaft begann wieder mit Fußball spielen. Folgerichtig dauerte es 4 Minuten nach dem Seitenwechsel das wieder Anton Winter und Marc Rösener das Ergebnis auf 4:0 nach oben schrauben konnten. Ab der 45 Minuten gönnte man sich wieder eine Pause und macht nur noch das nötigste. Jetzt kamen die Hausherren etwas besser ins Spiel. Aber jeglicher Versuch blieb ungenutzt. Die Umstellung zahlte sich auch. In der 59. Minuten hat unser Team kurz in Unterzahl gespielt weil Bryan Pfahl verletzt behandelt werden musste, das nutze Zörbig zur Ergebniskosmetik und verkürzte auf 1:4. In der 66. Minute war es Philipp Lippmann der einen Konter zum 5:1 abschließen konnte.
FAZIT: Das Team spielte „nur“ 20 Minuten guten Fußball. Haben aber in diesem Zeitraum seine Torchancen effizient genutzt. Am Samstag hat diese Leistung zwar gereicht aber bei anderen Gegnern wird das nicht reichen. Da muss man mehr über die gesamte Spielzeit investieren. Das unsere C-Jugend dies kann hat sie schon oft genug unter Beweis gestellt und daran wird man wieder anknüpfen.

Es spielten: T.Helling, M.Erdmann, A.Oestreich, A.Winter, E.Krökel, L.Jürges, P.Lippmann, B.Pfahl, H.Reifegerste, M.Rösener, B.Hädicke - J.Katzfuß, F.Böhnstedt