Drucken

1.Herren verlieren mit 2:4 gegen Trebitz

Veröffentlicht in Spielberichte 1. Herren


EineR von vielen Fouls der Gäste, welche unbestraft blieben und der TSV wurde für die gleichen vergehen sofort bestraft vom Schiri

Wieder musste sich der TSV geschlagen geben und rutscht in der Tabelle auf den 13.Platz, da Mosigkau ein Punkt gegen Abtsdorf holte.
Der TSV stand tief und versuchte sich über Konter ins Spiel zu bringen. Dies gelang teilweise gut und Trebitz hatte seine Schwierigkeiten im Spielaufbau. In der 29. Spielminute zappelte der Ball abe rim TSV-Netz. Eine misslungene Flanke fand den Weg ins Tor. Die richtige Antwort setzte die Nöthling-Elf eine Minute später. Simon Steinberg findet Patrick Belger und dieser trifft zum 1:1. Keine 5 Minuten später ging Trebitz wieder in Führung mit 1:2. Mit dem Pausenpfiff findet Simon Steinbergs Flanke Florian Hoppe, welcher uneigennützig auf den Zentralpostierten Patrick Belger auflegte. Patrick ließ sich die Chance nicht nehmen und netzte zu 2:2 ein. Ärgerlich ist die Verletzung von Imrè Luckau, welche Trainer Holger Nöthling schon frühzeitig zum ersten Wechsel zwang. Für Imrè kam der 17 jährige Martin Oestreich.
Mit viel Hoffnung ging der TSV in die Hälfte zwei. Diese Hoffnung hielt nicht lange an. In der 55. Spielminute zappelte der Ball wieder im TSV-Netz. Leicht geschockt versuchte der TSV alles um das Ergebnis ins positive zu wandeln. Die Nöthling-Elf war dem 3:3 näher als Trebitz dem 2:4. Aber Trebitz konnte in der 87. Spielminute den Sack zu machen und entführt 3 Punkte aus dem Elbesportpark.

zum Einsatz kamen: Sebastian Herrmann, Ron Gerhardt, Imré Luckau (32. Martin Oestreich), Kai Steigemann, Simon Steinberg (66. Andreas Jahn), Patrick Belger (2), Stefan Zutz, Julian Khan, Lucas Saalmann (60. David Reinbothe), Florian Hoppe, Oliver Endert,