Newsticker

Drucken

1.Herren scheiden im Landespokal aus

Veröffentlicht in Spielberichte 1. Herren



In der 1.Runde des Landespokal gegen den Landesligisten Thalheim durch ein 0:2 aus. Es war ein verdienter Sieg des Gastes aus Thalheim. Der TSV stand sehr tief und warte seine Chancen im Konterspiel. Diese bekam der TSV auch durch Justin Schnuppe-Frank, Patrick Belger und Hannes Ufer. Alle drei scheiterten entweder am sehr guten Gästekeeper oder an der Zielgenauigkeit. Thalheim tat sich in Hälfte eins schwer gegen tief stehende Akener. Wenn eine Chance sich ergab war Sebastian Herrmann zu Stelle oder das Ziel wurde verfehlt. Mit einem Hoffnungsvollen, für den TSV, 0:0 wurden die Seiten gewechselt.
Nach der Pause erhöhte Thalheim den Druck. Durch eine Ecke erzielte Thalheim in der 51. Minute das 0:1 durch einen Abraller. Der TSV zeigte sich unbeeindruckt und hatte wie gesagt durch Hannes Ufer den Ausgleich auf dem Fuß. Hannes war frei durch und wurde durch ständiges  ziehen am Torschuss behindert, leider ließ er sich im 16er nicht fallen. Im Gegenzug erwischte Thalheim eine weit aufgerückte Akener Elf und erzielte das 0:2. Dieses Ergebnis spielten die Gäste aus Thalheim bis zum Schlusspfiff runter. 
Am Ende ein verdienter Sieg der Thalheimer Mannschaft. Wir wünschen der Elf viel Erfolg für die kommenden Aufgaben. Der TSV konnte trotz der Niederlage mit erhobenem Hauptes das Spielfeld verlassen. Auch sie erspielten sich im Spiel gute Chancen.
Nun gilt es am kommenden Freitag, den 14.08.15 um 19.00 Uhr einen guten Start in der Landesklasse 5 im Elbesportpark gegen CFC Germania Köthen zu erzielen. 

zum Einsatz kamen: Sebastian Herrmann, Imré Luckau, Andreas Jahn (70`David Reinbothe), Ron Gerhardt, Lars Geffert, Julian Khan, Simon Steinberg (67`Oliver Endert), Dominick Keller (46`Clemens Schlee), Justin Schnuppe-Frank, Hannes Ufer, Patrick Belger

weitere Bilder vom Spiel